Konzept "Wohnen am Dorfplatz", Neuburg

Das Konzept für die Wohn-Pflege-Gemeinschaft Neuburg ist die gemeinsame Grundlage des Wirkens des Vereins WohnPfleGe Neuburg e.V. und des Bürgervereins Neuburg.

Alle Beteiligten setzen sich für die Idee ein, älteren Menschen mit einem Betreuungs- und Pflegebedarf in einer neuen Wohn- und Versorgungsform ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen.

Der Bürgerverein Neuburg hat zusammen mit einem Investor ein Gebäude errichtet, das acht barrierefreie Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss sowie eine Wohn-Pflege-Gemeinschaft für 12 Bewohner/Mieter/innen „Am Dorfplatz“, mitten im Zentrum von Neuburg, beherbergt.

Der Bürgerverein Neuburg ist Vermieter der Räume für eine Wohn-Pflege-Gemeinschaft und der WohnPfleGe e.V. ist Anbieter der Betreuungsleistungen.

Die Pflegeleistungen erbringt ein frei wählbarer externer Pflegedienst.

Das Angehörigengremium ist die oberste Instanz für das Geschehen des Alltags in der WG.

Mit der ambulant organisierten Wohn-Pflege-Gemeinschaft wird für 12 Menschen der Aufenthalt im häuslichen Umfeld und der familiären Atmosphäre einer Wohngemeinschaft ermöglicht. Diese Wohn- und Lebensform ermöglicht individuelle Pflege und Betreuung und ist Vielen eine willkommene Alternative zum Pflegeheim.

Die Wohngemeinschaft ermöglicht den Angehörigen und Freunden den Kontakt zu den BewohnerInnen ohne großen Aufwand intensiv fortzusetzen und somit die langjährige Verbundenheit aufrecht zu erhalten.